Bundesregierung RHEINPFALZ Plus Artikel Klausur in Meseberg: Die Ampel geht in sich

Frische Luft tut gut: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zeigte sich sichtlich zufrieden mit dem Verlauf der Kabinettsklausur auf S
Frische Luft tut gut: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zeigte sich sichtlich zufrieden mit dem Verlauf der Kabinettsklausur auf Schloss Meseberg in Brandenburg. Rechts Finanzminister Christian Lindner (FDP).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Regierung macht eine Landpartie: Im Schloss Meseberg vor den Toren Berlins arbeitet die Ampel-Koalition auf einer Klausur an ihrem öffentlichen Erscheinungsbild.

Beim Schlosswirt gibt es Riesling aus Deidesheim, Sauerbraten vom heimischen Wild und dreierlei Fisch aus dem Stechlinsee. Rein kulinarisch gesehen, geht es den Regierungsmitgliedern in Meseberg nicht schlecht.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

oW nchos ;ndUl&ariSPeus-mt gGoree .W Buhs und assnldsRu &uisnre;lmtPda itmriDji deMewewd eitpgess bhen,a uum&nlfl;he csih eid rn;ag&sokrmGtl&illuaoei;ioz so ,wlho sdas red azreKln mi nmehRa inrese kie;unt&gmloMiehlc gasro roct:hkfol usq;Da&bdo arw eein rhes utroikvketsn &gldq.Tuo;ngua

In erd aNcth its cSeenh lflgeaen ni ,ebadunnBgrr ndu dsa t;sGhuaalmeus& der Bseugrdein,nruge ni emd edi ilibiKtdetgerasment tbsles edi lamGtu&s;e nd,is liteg urfmu&;l ein rapa nSuetnd hnco rhyseildicl asl heohnin shcno ma eonseuwwH.e Shonc emirm arw rebsMege eni tOr der fnufHgon fua ien sseesbre miaKl abninelrh red .neghrstnfusiceagmaRn iDe &mrue;rhfelu lraiznenK gAlnae Mkeerl (CUD) tvahefrreect 1042 rih tKabneti ins ,Ssschlo um ned Sertti mul&;ebru die etRen uz rnmul;l.&kea Dlaasm l&ise;anzgs atKeschfleraznm ePtre raAeilmt CDU() udn tirsAiebmnirtinse eAnard hsNlea P(S)D bis 041. rhU im ik,elrelneW was als ugset niZeech nirtrpetetire .rudwe 1280 gngi es um dei ugiReranel &m;ruluf edn numechniaFigalz von glFce,;nnlliutumh& dei in eeesMrgb mntidsuez zseaenisatw gfdneuen newdu.r

erhutnapperepiG sde iKnuabntsteN oals n

x