Horror-Unfall RHEINPFALZ Plus Artikel Prozess gegen Jaguar-Fahrer: Worauf es fürs Urteil ankommt

Ist der Fahrer dieses Jaguar bis zu seinem Unfall mit drei Toten in Rennfahrer-Manier über die Kreisstraße zwischen Weisenheim a
Ist der Fahrer dieses Jaguar bis zu seinem Unfall mit drei Toten in Rennfahrer-Manier über die Kreisstraße zwischen Weisenheim am Berg und Kirchheim gerast? Auf diese Frage müssen Frankenthaler Richter am Freitag eine Antwort geben.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Nach seinem Horror-Unfall im Kreis Bad Dürkheim sagt die Staatsanwaltschaft: Der Jaguar-Fahrer hat gegen einen noch recht neuen Paragrafen verstoßen, der Raserei in Rennfahrer-Manier verbietet. Doch dieses Gesetz ist umstritten, es hat schon das Verfassungsgericht beschäftigt. Dessen Hinweise muss die Justiz nun auch im Pfälzer Fall beachten.

Es hagelte Juristen-Kritik, nachdem Bundesrat und Bundestag im September 2017 ein neues Anti-Raser-Gesetz beschlossen hatten. Empfindliche Strafen drohen seither Leuten, die sich illegale Tempo-Wettbewerbe

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

e.rlfine Dei iorcVrfsth itlez arbe hcua auf -Pet,oSzrP ide hsci cnhit itm nmeie rnGeeg ,messne eabr zdttoemr in Mran-reaerinfeRnh rchud eid Gdgeen s:hecrnep eIhnn droehn llabsfene isb uz wzei eJhar taf.H Udn wenn wnieghteer jdenam hcrwes vtetrelz edor agr mgtle;oeutt& dnrwoe ,tsi &;neunlnkom saraud aogrs isb zu hnze aJhre mi &Gsflmgi;neanu denrew.

Am igrtFae osll sad etUrli eenanfillE grreetadi ratfSe nleou&;tmnk nnu cahu meein n-;&9em2hiuragJl uas ed;smhuu&lenSs bl:nue;lm&hu heararFnkelnt teRirhc nlwoel na eesmid ergitFa irh treliU eu;ur&mlb ned annM ulfam&l,n;el rde im bemSteper 2200 fau niere lzreestig;&iassKr wzechins neWiseiehm am gerB nud iheKihmcr ei(rKs dBa D&lke)umr;humi nsneei raJgau fau idknegtcishwienGe vno mu ide 510 eKmlretoin in erd eudnSt lhceu.igenbste lWei dsa leiv zu hnellsc w,ar iegert er ni erein vrueK in ned eerre:Gekhngv ieSn d-BlP1i8S3-eo tramme eenni iuhtibMssi vno edr bhhrnaFa, in edm ankme eziw geujn nruFae dnu ine iienlKnkd usm ne.ebL

sDsa re la&aiurmlgs;fsh ned doT sierde rdei enMhnsec dtsvcrlueeh udn mti seerin rsReaei dne reekhVr e;mrefhl&ugdta ht,a ath dre r-e9ai2Ju;mgl&h nea

x