Kommunalwahl 2024 RHEINPFALZ Plus Artikel Der neue Kreistag: Von Gewinnern und Verlierern, Einsichten und Aussichten

Das Foto wurde bei der konstituierenden Kreistagssitzung 2019 aufgenommen. Die Sitzverteilung sieht fünf Jahre später dann doch
Das Foto wurde bei der konstituierenden Kreistagssitzung 2019 aufgenommen. Die Sitzverteilung sieht fünf Jahre später dann doch ein wenig anders aus.

Fünf Jahre können viel ändern. Was die Wahl zum Europaparlament schon zeigte: Zählten die Grünen 2019 noch zu den Gewinnern , verlieren sie nun auch im Rhein-Pfalz-Kreis viele Stimmen. Was die Grünen weniger haben, gewinnt die AfD dazu. Und was machen nun CDU und SPD?

Die Kreisverwaltung hat sich wohl an 2019 erinnert. Da hat es zwar mit dem Auszählen geklappt, aber technische Hürden sorgten dafür, dass erst irgendwann im Laufe des Dienstags

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

das gsEribne mr;luu&f edn eeunn eisKgrat eftdssatn. sAlo, so rde Pal,n slloen eid Wsenlgheabsier setr ma ,aeeDsngtdinba 18 Urh, lflizfoie dmnlteruvkeu&; wd.neer nzGa os elgan radeut es dnna eeuhr warz cihn,t isb uach im elnetzt eiifzpselKr erd lzttee ikbermmStiz emaz&ulsuag;tlh it.s bAer es retdau

x