Wie gelingt die Verkehrswende? RHEINPFALZ Plus Artikel Wie die BASF in ihrem Fuhrpark auf E-Mobilität setzt

Die BASF hat mittlerweile eine ganze Flotte an E-Autos im Einsatz.
Die BASF hat mittlerweile eine ganze Flotte an E-Autos im Einsatz.

Auch in vielen Unternehmen bundesweit ist die Verkehrswende ein wichtiges Thema. Die BASF setzt an ihrem Standort in Ludwigshafen schon seit rund zehn Jahren auch auf E-Fahrzeuge – und deren Anzahl steigt kontinuierlich.

Schon 2011 drehten im BASF-Werk die ersten E-Fahrzeuge ihre Runden, wie eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage mitteilt. Und seitdem werden es immer mehr. Inzwischen gehören zur Fahrzeugflotte des Chemiekonzerns

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

chnos 282 fersbBuehtzageeri itm rinE-tebA ndu 93 udegyb,rz-irahHFe die loas wosolh niene lttEoekoomrr wei ucha nneei sashkinelcs rrnmorsVboeunnget aehnb. lsA dei rsteen r-zeeEhuaFg nis Wker mknae, beha es mhc;saztunu&l eienn lsetTfau imt eunn stAou nebee,gg bie edenn rnteu enerdma at,dLenezei Aztleeiaulsn

x