Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Nabu: Naturschützer als Gutachter und Berater gefragt

Der Nabu ist überzeugt: Die Stadt soll nicht zulasten landwirtschaftlicher Flächen „in die Breite wachsen“.
Der Nabu ist überzeugt: Die Stadt soll nicht zulasten landwirtschaftlicher Flächen »in die Breite wachsen«.

Wenn in der Region größere Bauprojekte anstehen, bezieht der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) als Gutachter und Berater zu ökologischen Fragen Stellung. Die Frankenthaler Ortsgruppe hat sich zuletzt mit der neuen BASF-Logistikfläche und dem Regionalplan beschäftigt. Einen Erfolg verbucht sie für sich in Bobenheim-Roxheim.

„Rein rechtlich“ habe es keine Handhabe gegen die Fällung von rund 600 Bäumen für das Projekt des Ludwigshafener Chemiekonzerns gegeben, berichtete Vorsitzender

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dareMfn reekcB bei edr aNMibueeergmlmgdrlnas-uitv ma de.eonWnhec Abe:r saD rUneetnmhne wrede 030 uBaemul;&m eun npznfeal und habe ;uflr&mu hmanAisuegi&gseahl;znlsmc im leUfdm edr neeun ha;iscet&ofuklLglim tim urdn 002 LmplSnetlazkut-w;e&ll nde Koanttk mzu rdeVbna g.tsehuc ouqD;ibd&e FA

x