Donnersbergkreis RHEINPFALZ Plus Artikel Warum die Kreistagsfraktionen gar nicht erst über den Haushalt sprechen wollen

Über Geld spricht man nicht? Na ja, zumindest nicht über den Haushaltsentwurf 2024, vorerst.
Über Geld spricht man nicht? Na ja, zumindest nicht über den Haushaltsentwurf 2024, vorerst.

Die Beratung des Haushaltsplanentwurfs musste Landrat Rainer Guth kurzfristig von der Tagesordnung der Kreistagssitzung streichen. Die Fraktionen hatten sich besprochen und dies von Guth verlangt.

„Ein solches Defizit habe ich in den rund 20 Jahren, die ich im Kreistag bin, so noch nie vorgelegt bekommen“, sagt Gerd Fuhrmann, Fraktionsvorsitzender der SPD. „Allein die Schulden für Investitionen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

geneil eib mwlo&;uzlf ibs 13 niMienoll ourE nh&sad; und bahne hisc idmat siet 2200 emrh als epled.rtvpo orV llaem im rheiBec iozelaSs teniges dei oeudlgquAbn.&as; Dei aoFtrink sie jtetz ied,ab ennei araognFlkgate asl nidssgsnDlksuoeugari zu reenei,tarb edn sei afngAn Jranua eroegvnl .olelw ;od&

x