Imsweiler RHEINPFALZ Plus Artikel B48-Ortsumgehung: Im „Norden“ was Neues

Nördlich von Imsweiler wird am Anschluss zwischen der bisherigen B48 und der künftigen Umgehung gearbeitet. Aktuell laufen auf d
Nördlich von Imsweiler wird am Anschluss zwischen der bisherigen B48 und der künftigen Umgehung gearbeitet. Aktuell laufen auf dem Abschnitt in Verlängerung der Talbrücke die Asphaltarbeiten. Der Verkehr wird einspurig unter der Brücke hindurch und um die Baustelle herum geleitet.

Beim Bau der Ortsumgehung geht’s in den Endspurt. Mit Brücke und Tunnel sind die größten Brocken weitgehend abgehakt, die Verknüpfung von alter und neuer Strecke kommt voran. Und für Verkehrsteilnehmer gibt es eine gute Nachricht.

Im November 2021 ist die 222 Meter lange Talbrücke bei der Schleifmühle mit einem spektakulären Verfahren

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

na irenh zltPa gltroel rwndoe. Im hJar uaradf ath red auB dse cish luarmtienbt n;lsgzcen,aehld&iesin dnru 040 etMre gnlane a&sstgit;rzllnenSenu cruhd nde ureulhMl;&gbm oshml;tluc&i nvo reiwIlems enb.nnoge ucAh deies Aetnirbe neednfbi csih unn afu rde adZereligne dhsan;& smzuanem ennhiscgev

x