Zitatestreit RHEINPFALZ Plus Artikel Wo endet Helmut Kohls Genugtuung?

Es geht um viel Geld hinter dem verspiegelten Panoramafenster von Saal E101 des Bundesgerichtshofs in der Karlsruher Herrenstraß
Es geht um viel Geld hinter dem verspiegelten Panoramafenster von Saal E101 des Bundesgerichtshofs in der Karlsruher Herrenstraße.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Es geht um Ehre und Ehrabschneidung. Es geht um das Geschichtsbild eines großen Staatsmannes. Und es geht auch um Geld am Montagmorgen am Bundesgerichtshof in Karlsruhe: mindestens um eine, vielleicht sogar um fünf Millionen Euro. Aber noch immer ist der Streit um Zitate des Altkanzlers nicht vorbei.

Fünf Millionen Euro, plus Zinsen, so viel will Maike Kohl-Richter erstreiten. Bezahlen sollen Menschen, die aus ihrer Sicht ihrem 2017 verstorbenen Mann, Altbundeskanzler Helmut Kohl, geschadet haben.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eiD snei Bldi sla namsnttSaa scmtzehbut und edi beadi eienn cRhaeib hctemga ea.tuhntl&m;

eSti uhnmnre beseni enJrah gml&haubisnte;ecf hsic die hietrcGe itm med allF lhoK genge eeriHrtb .caShwn aeGerun: lhoK egeng end nrl&;lKemou erntnilouJas whcSan, egeng ssneed 2002 bronvnesrtee orlobtoarlKa aniTml senJ udn enegg ndeer dibree argVle, ide nuPengi monadR seuoH repup,G eni ntemenUnrhe esd nrMdzeinnokees .nrlnmstaeeB uZ dme au;mllzt&h chau erd aynlH-e.rgeeV In sedemi iheecnsr 0412 ien hcu,B asd edr earkAzltln rerndihnev lewlto udn das hisc nnad sdhecnautafenhz rveeutfak: ;csldqemVaiu&thnb;&uo.rm ieD qeotllk;Koo&l.Prd-ouohl

whncaS tha aeminl isne ennsAnin os bi:behecesrn eumtHl lohK hecnstahiut uz negezi, asl je,neanmd dbd&qro;eu drit,ke edr,b isrtlste,tgiu kgu,l lcihgeentlge otzig und htnureceg tim ned niSeen sni u&h;Grteciqodl neggaeng s.ei Da hget es mu lsoKh u&ual;gtnemzhcnsiEn &u;urbmle meunaeeWg&tfrlgh; as;n&dh &mdtulruebneV;e eiw Fieed.n mU Hnreie ,sgGzeilei;lr& uzm ,lpsieeiB llBi Ctnnloi redo issrJa t.aafrA dnU cuah mu englaA erM.lek

sescGsnnuhtithdce ni lhKos Bonalgwu nwcSahs mEu;laz

x