Ukraine-Krieg RHEINPFALZ Plus Artikel Wie Kiew den Zusammenbruch verhindern will

Bau von Verteidigungsanlagen bei Saporischschja: Militärexperten beobachten eine veränderte Strategie der Ukraine.
Bau von Verteidigungsanlagen bei Saporischschja: Militärexperten beobachten eine veränderte Strategie der Ukraine.

Währen das US-Repräsentantenhaus sich anschickt, erneut über Waffenhilfe für die Ukraine abzustimmen, feiern Moskaus Medien schon den bevorstehenden militärischen Zusammenbruch des Gegners. Die Ukrainer selbst aber arbeiten an einer neuen Strategie. Sie stützt sich vor allem auf Kampfdrohnen.

Von Dmytro Durnjew
Der Himmel über diesem Krieg hat sich gefüllt. Tag und Nacht hängen Beobachtungs- und Kampfdrohnen über der Front, immer zahlreicher,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ufr;lmu& dFuern dnu dneFi akmu enesladu.hanietnzaru Soladb sihc nuten aeuzhreF,g urts;ltz,ppSio&gs sstebl leieznne emumflpar&;K sua red ekgcuDn anwe,g rzu;neutmsl& chsi egtnrteeeursfe g&kpoSlneefpurm; afu esi, gtsannneeo .neV-oDFPrhn

sussanRdl neuprTp eitcnkeraat jtzet na ve

x