Corona-Impfstoff RHEINPFALZ Plus Artikel Wettlauf um das Milliarden-Dollar-Serum

Bis ein Impfstoff gegen das Coronavirus bereitsteht, wird schwerlich Normalität einkehren.
Bis ein Impfstoff gegen das Coronavirus bereitsteht, wird schwerlich Normalität einkehren.

Wissenschaftler und Pharmafirmen auf der ganzen Welt forschen an einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Geld dafür bekommen sie auch vom Steuerzahler. Doch wer setzt am Ende die Preise fest? Wer entscheidet, wer den knappen Stoff bekommt?

Das Dokument der Hoffnung ist fünf Seiten lang und trägt das Datum 9. Juni. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) listet darin weltweit 136 Forschungsprojekte auf, die nach einem Impfstoff gegen das

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

treegnaiu urovaironsC snc.uhe flE nov nenih ednfbien scih tbreesi in erd lnihnckesi esP,ha sda ilieht;s&g,z ies dewenr ma hnncMese tbperor .edernw erW den efWlattu egwninne dwr,i ieizlg&w;s honc namni.ed bAer aws edesir lfWaettu ktkrnoe u;rlumf& esehnMcn u,eetetdb edi edeiwr rlnamo elenb lw,lneo d

x