Spionage RHEINPFALZ Plus Artikel Geheimdienstler im Bundespresseamt sorgt für Rätselraten

Kanzlerin Angela Merkel und ihr Sprecher Steffen Seibert.
Kanzlerin Angela Merkel und ihr Sprecher Steffen Seibert.

Jahrelang hat ein mutmaßlicher Mitarbeiter des ägyptischen Geheimdienstes im Bundespresseamt gearbeitet. Bisher spricht aber wenig für eine neue Guillaume-Affäre.

Steffen Seibert ist kein Pressesprecher wie jeder andere. Er spricht nicht nur für die Bundesregierung, sondern auch für Bundeskanzlerin Angela Merkel. Der 60-Jährige gehört Merkels

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mitenersn ihzrtMcaekl an, ktnen ied eesikDewn der lnezanrKi i-n dun awdgiunes. ;l&urbUem ned iSsbrechtich des sd-oEMZ-aorFxDret aulnfe cauh eing,D eid iemhge nbelbei slenol.

So tsi die nuAgrgefu tres enailm l;oigr,z&sg als emd unnee ,rtuegsrbzsetfhunihcVsacs ttesrckev auf teieS 038, zu

x