Bundeswehr RHEINPFALZ Plus Artikel Elitesoldaten im Zwielicht

Soldaten des Kommando Spezialkräfte demonstrieren bei einer Vorführung die Befreiung von Geiseln mit Hubschraubern.
Soldaten des Kommando Spezialkräfte demonstrieren bei einer Vorführung die Befreiung von Geiseln mit Hubschraubern.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das Kommando Spezialkräfte ist ein Aushängeschild der Bundeswehr. Auch ausländische Armeen schätzen die Kampfkraft des KSK. Doch mittlerweile steht es im Verdacht, ein Sammelbecken für Rechtsextreme geworden zu sein. Selbst die Auflösung der prestigeträchtigen Einheit scheint nicht ausgeschlossen.

Ein Abend in Afghanistan: Die deutschen Kommandosoldaten haben ihre US-amerikanischen Kameraden von den Navy Seals zu einer Party geladen. Gefeiert wird die erfolgreiche Zusammenarbeit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hsznicwe den fSnlz;lp&uetmeakrai ni edm aLnd ma skihdc.Hunu Dre olkoAlh lg&;ltesiifz ni Sme;or&l,mntu die ecehtunsD hnbae eid kMius fhudrgtaee dun isngen ulta mi.t sWa da uas ned nLshrcretupae hdo;,tlmun&r inds hds;n&a hemalsiWdh.cerrte ctreGlshied aht edies neSze erd ;hureemr&ufl ayvN aSle nrdoaBn Webb ni iensme 0221 seecnrihneen Buhc h&ueb;Tqod Rde l;ecdiCuq.r&ol eWbb ist ien baudueugr&wl;irlmg Zeu,eg er itslcehrd ied eipdsEo hictn nn,lgdakea redson erhe hdekhacnnlic. Er tsi emd SKK nutez,ga er hrlt&;umum die tKpreonooia tmi edn uehdnects ietEldesnoatl und eerdn K.rmems;alkput&af

aDs Kodmaomn l&alkutzea;Spfriem tha ties ersine Augsluneflt im ahJr 9619 ireseshbc rcKsreeevhrbgire uaf edm aalnBk j,geatg nmhKmanode-tmernUeno ni htnsAanigaf &usrf;hgaemluut dnu hics cuah rewosadn na eioniMnss tiigleeb.t oW ge?nau Das letnetirgu red Gegueihmtahnl. tfO ingtrd vno nde KsitnEln;S-Kemazu& nur aeswt na dei luklfm&efieiOtnc,h;t wnne ghrnmelgeoui&A; ben&eemdlrrut;vu rkieltaf&umte;tSr ni renhi enieMmro vonda ietnhber.c

;u&bodrWqi suehcn edi u&setaHlen;rmt erd deeq;DtaHuino&lr &arjehumilri

x