Mutterstadt FG 08 plant neue Ballschule

Sobald die Lage es zulässt, soll die Ballschule starten.
Sobald die Lage es zulässt, soll die Ballschule starten.

Sobald die Corona-Verordnung des Landes es zulässt, startet die Fußballgesellschaft (FG) 08 Mutterstadt mit ihrer neu gegründeten Ballschule. Sie ist vorgesehen für Mädchen und Jungen ab drei Jahren bis zum Jahrgang 2014 (Mädchen) beziehungsweise 2015 (Jungen).

Geübt werden soll einmal pro Woche im Sportpark Mutterstadt. „Die Ballschule ist die Vorstufe zum Mannschaftssport, der mit der Bambini-Jugend beginnt“, sagt der Sportliche Leiter der FG, Franco De Simone. Wichtig sei, dass in unterschiedlichen Spielformen das Ballgefühl geschult, die Koordination gefördert sowie die Motorik und Konzentrationsfähigkeit verbessert werden. „Es geht nicht nur um Fußball, stattdessen möchten wir bei den Kleinen spielerisch die Begeisterung für verschiedene Ballsportarten wecken“, ergänzt De Simone. Im Vordergrund für das Kind soll der Spaß stehen, es soll sich frei entfalten und austoben können. Die Bewegungsförderung für Kinder sei extrem wichtig für ihre Entwicklung.

Noch Fragen?

Informationen und Anmeldung sind möglich per E-Mail an fg08.mutterstadt@t-online.de oder unter der Telefonnummer 06234/3617 (Dienstag und Donnerstag, 17 bis 20 Uhr).