DUDENHOFEN Erster Digital-Treff: „Hochmotivierte Senioren“

Smartphone, Tablet und Co.: Im Bürgerhaus können Senioren ihre Fragen loswerden.
Smartphone, Tablet und Co.: Im Bürgerhaus können Senioren ihre Fragen loswerden.

Einen erfolgreichen Start hat es für den „Digital-Treff 60 plus“ des Dudenhofener Seniorenbeirats gegeben. Der nächste Termin steht schon fest.

„Neun hochmotivierte Seniorinnen und Senioren haben zwei Digitalbotschafter mit Ihren Fragen regelrecht bombardiert“, berichtet Seniorenbeiratsvorsitzender Reimund Gebhard über die Premiere des Digital-Treffs am Montag im Bürgerhaus. Mehr als zwei Stunden lang sei hochkonzentriert gearbeitet worden. „Alle Teilnehmer sind super vorbereitet gewesen“, erzählt Gebhard. „Sie hatten Ihre umfangreichen Fragen schon zu Hause notiert. Vieles konnte sofort beantwortet werden.“ Einige kompliziertere Anfragen zum Thema Smartphone, Tablet und Co. werden erst beim nächsten Digital-Treff besprochen. Dass es auch noch mit über 90 Jahren Spaß macht, sich mit digitalen Medien zu beschäftigen, hat der frühere Landrat Paul Schädler bewiesen. „Er war einer der sehr interessierten Teilnehmer des Digital-Treffs“, berichtet Gebhard. Der nächste Digital-Treff in Dudenhofen ist für Montag, 28. September, geplant.