Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel „Ugliest City“: Auf Tour durch die angeblich hässlichste Stadt

Zwischenstopp der Tour am Rheinufer.
Zwischenstopp der Tour am Rheinufer.

Sollen sie abgeschafft werden oder nicht? Die politische Debatte um die „Germany’s Ugliest City Touren“ haben sie offensichtlich noch populärer gemacht. Diese Woche begleiteten 70 Neugierige und einige TV-Kameras die Führung von Helmut van der Buchholz durch die Innenstadt. Stimmen, Eindrücke, Kommentare.

T-Shirt und Tasche in knalligem Orange: Das gleichfarbige ZDF-Mikro, das ihm vor dem Start gegen 18 Uhr am Hack-Museumsgarten unter die Nase gehalten wird, passt gut zu Helmut van der Buchholz’ Outfit. Eine zufällige Choreographie an diesem sonnigen Abend. Kein Zufall ist es dagegen, und wohl auch nicht dem Sommerloch geschuldet, dass der Mainzer Sender ein Team nach Ludwigshafen geschickt hat. Die in der fünften Saison von dem 62-Jährigen geleiteten Führungen sorgen längst über die Pfalz hinaus für Schlagzeilen. Selbst eine Autorin der Frankfurter Allgemeinen hatte sich schon mal eine Exklusiv-Tour gebucht. Heraus kam zum Jahreswechsel ein 400-Zeilen-Verriss in der FAZ, der in der Stadt am Rhein für Empörung sorgte.

An dieser Stelle finden Sie ein Video via Glomex.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Ist Ludwigshafen wirklich so hässlich?“

Diese

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

reaFg idrw emd ;msnlKleu&tur ndu htcitneArek nav der Bochuzhl irmem eiewdr tgeeltls hd&;nas hacu mov .FDZ odbucIq;&h moemk iher gut h;zco,qerd&utlu sgat erd e,rhOeigesgmr rwedlie shci eirmm rhme rehiotlmrneeTu mu hin rumeh eaemsvlnrm h;d&san es sti ein nbut cmehsrgeit Huf:ena sgJnu mti nme

x