Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Helmut-Kohl-Allee: Mehrheit im Stadtrat steht

Im Herbst 2017 war der Versuch fehlgeschlagen, die Rheinallee in Süd in Helmut-Kohl-Allee umzubenennen. Anlieger und Gewerbetrei
Im Herbst 2017 war der Versuch fehlgeschlagen, die Rheinallee in Süd in Helmut-Kohl-Allee umzubenennen. Anlieger und Gewerbetreibende hatten dagegen protestiert. Danach wurde das Thema vertagt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wird die neue Stadtstraße zur Helmut-Kohl-Allee? Die CDU spielt jedenfalls mit dem Gedanken, bei der nächsten Stadtratssitzung am 14. Juni einen entsprechenden Antrag zu stellen. Dieser soll nach ihrem Wunsch möglichst einvernehmlich verabschiedet werden. Die Positionen der anderen Fraktionen.

CDU-Fraktionschef Peter Uebel hatte diese Woche RHEINPFALZ-Informationen bestätigt, denen zufolge die Union den am 16. Juni 2017 verstorbenen Ehrenbürger mit der Helmut-Kohl-Allee im Stadtbild verewigen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

emtol.muh&;c ds&qEbuo; ist uns nie zgHnen,elranseei eine eneassegnme udu&ggnWuriml; hsolK zu esrne.eilair Dur&l;mfau emar;wul& iene tnaelezr eune &ile;Sgztars eine gteu o&t;qOi,noulpd sgta e.elUb Un:d sqb&od;Eu egth nsu mu ein l&hlouercgmsgi;;&mozl;iumts&lg enEmerhnvein in rde ,geFar iew iwr den rleAdzenbalsutkn enrhe ;.enln&muonk iWr en&mlhufu;r &ldum;rerabu Guah&esmlper;c tim eanenrd .rauFqoe;tidlon&nk

:UDC iKeen gsanednr;rAmunuedl&se ;gotmuml&inI egtsnzGea zur ainehellRe in ,&uS;udlm dener nnengmeUbnu im tsreHb 7012 nhac rge-PteloArnesntie esethgretci wr,a habe dre ednebeierg 086 Meert nalge rstEza fuul;r&m edi uzm sArsbi eeshdnet ahrzoslse&tgcH;i dorN B( 4)4 einek ndektire erhno.nAw sdboEq;&u laeuwn&;rm aosl eenki ;ndssdgue&alumrenrAne ,go&;tomlduluq;n&i teitrnmagrue Ul.eeb 2030 lols edi sdzt;gat&rieSstla eggttrfteislle e,isn hri Bua 0252 enennbi.g

DSP: ereWdn rgloschaV dWrudtqiu&ioebnik;ers rweend dne lhVrocgsa ni iParet udn krtioaFn siueklerqiuo;nt&dd, kettrmienmo tedSnezriVos-DPr diavD hreutiG die .eeId d&cuoh;qabN dme niH dnu Her red D,

x