GÖLLHEIM RHEINPFALZ Plus Artikel Lieblingswanderstrecken: Auf den Pfaden der Könige – der Adolf-von-Nassau-Wanderweg

Der Rundweg lässt sich an manchen Stellen auch abkürzen. Wer den barrierefreien Dachsiweg gehen möchte, beginnt bei der Kriegsbe
Der Rundweg lässt sich an manchen Stellen auch abkürzen. Wer den barrierefreien Dachsiweg gehen möchte, beginnt bei der Kriegsberghütte.

Entlang an Wald, Acker und Wiesen – auf dem Prädikatswanderweg verbinden sich Fußmarsch und Geschichte miteinander. Wanderwart Klaus Jutzi kommt ins Schwärmen, wenn er über die Rundstrecke erzählt. Und mit einer barrierefreien Strecke können die Göllheimer noch zusätzlich punkten.

„Ich mag diese Strecke besonders, weil sie uns über sanfte Hügel, durch Wald, Feld und Wiesen führt und an vielen Aussichtspunkten und Rastmöglichkeiten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

iemmr dwieer uzm rweVnelei dun zseing;l&neeiG rde che&mnonl;su shfLatndca &qtlom,;le;&luadniud mhact erd lrlmiGulh&eome; aaWdwntrer dei o;gelklmni&ihcu rouT hchs,aktfcma ied 1082 ovm ncthseDue nanedrbrevWad und emd eeDsthcun tWritsueindant esuahngezteic ewrd.u Ein esitrewe zlgeir;sogs&

x