Donnersbergkreis Glatte Straßen: Nur Blechschäden bei Unfällen

Vor allem in den höheren Lagen des Donnersbergkreises – hier auf der L 386 zwischen Rockenhausen und Schönborn – haben in den ve
Vor allem in den höheren Lagen des Donnersbergkreises – hier auf der L 386 zwischen Rockenhausen und Schönborn – haben in den vergangenen Tagen glatte Straßen für Behinderungen gesorgt.

Vor allem in den höheren Lagen des Donnersbergkreises haben die Schneefälle in der Nacht auf Dienstag für glatte Straßen gesorgt. Bis zum Mittag hatten die Polizeiinspektionen Rockenhausen und Kirchheimbolanden vier Unfälle registriert. Alleine beteiligt waren zwei Fahrer, die mit ihren Wagen auf der L 400 im Appeltal und der K 34 bei Ruppertsecken ins Rutschen gekommen sind. Jeweils zu Zusammenstößen im Begegnungsverkehr ist es auf der L 404 bei den Thierwasen sowie auf der L 385 zwischen Dielkirchen und Gerbach gekommen. In letzterem Fall betrug der Sachschaden nach ersten Schätzungen rund 10.000 Euro, ansonsten blieb es bei geringeren Schäden. Verletzt wurde niemand.