Donnersbergkreis RHEINPFALZ Plus Artikel Finkenbach-Gersweiler: Wasserspeier an Wehrkirche sollen aus 13. Jahrhundert stammen

Am Turm der Finkenbacher Wehrkirche befinden sich zwei wasserspeiende Tierköpfe: ein – witterungsbedingt stark beschädigter – Eb
Am Turm der Finkenbacher Wehrkirche befinden sich zwei wasserspeiende Tierköpfe: ein – witterungsbedingt stark beschädigter – Eber... Foto: tnt

Es war wie so oft in der Forschung – gesucht haben die Experten etwas ganz anderes. Quasi nebenbei haben sie festgestellt, dass die Wasserspeier an der Wehrkirche von europäischem Rang sind. Sie – und damit der Wehrturm – lassen sich wohl auf Mitte des 13. Jahrhunderts datieren. Eine kleine Sensation.

Seit Monaten suchen die Kaiserslauterer Geschichtsforscherin Christina Berns sowie der Finkenbacher Kirchenchronist und Heimatforscher Torsten Schlemmer aus Waldgrehweiler intensiv nach Verbindungen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dun teetzln prSune rde rTpmeel ni leeluwn;lnM-ar&onim,Cl eceewrina-seGkibhFnrl udn Sherfl.icsde nueSagosz asl trpeekdnNbuo naebh esi baeid enie tinhc denudenbuete nkctEgedun .gamthce ieS eestkcnhn im etkahsnoicehcirtn ihlrVeceg tmi endzutned enarend ntauleabrkSa edn ssariWneseepr am kcFaenrbihen urmhterW

x