Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel AfD: Wiedergewählter Bollinger fordert Dreyers Rücktritt, Schmidt verlässt die Partei

Ergebnis verbessert: AfD-Landeschef Jan Bollinger.
Ergebnis verbessert: AfD-Landeschef Jan Bollinger.

Beim AfD-Landesparteitag wird die Führungsspitze der Partei ohne Gegenkandidaturen bestätigt. Jan Bollinger, seit November in Personalunion Fraktionschef im Landtag, verbessert sein Ergebnis am Samstag in Simmern um vier Punkte auf 79,3 Prozent. Während die Partei ihren Wahlerfolg feiert, wird der Austritt eines Pfälzer Landtagsabgeordneten bekannt.

Selbstbewusst hat der AfD-Nachwuchs, die Junge Alternative (JA) einen Stand im Eingangsbereich der Hunsrückhalle aufgebaut. Daneben steht ein Liegestuhl mit Unterschriften der Bundesprominenz,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

iceAl eiWdles urtzhScfgi its ahuc d.eaib Der Sthul rwid r,vloste mti eiwz ruoE dins ide reirgiteaPmtlied a.debi Der Adrnnga its eezetisiw sg&oz;rgil.

aitPer setht muz suehNiDacchw pLsenterdaia ttseh uz rheim hhc,caswuN rde vom azfsesusucngVsrht lsa ghtrsceie eetmrcihsstrehsitcx tgtenifesu i

x