Im Garten RHEINPFALZ Plus Artikel Warum Fruchtfolgen im Beet wichtig sind

So prall gefüllt und bunt kann ein Beet in Mischkultur sein. Zuvor sollten Unverträglichkeiten geprüft werden,
So prall gefüllt und bunt kann ein Beet in Mischkultur sein. Zuvor sollten Unverträglichkeiten geprüft werden,

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Bohnen säen, wo im vorigen Jahr auch schon Bohnen wuchsen? Erfahrene Gärtner wissen: Das Ernteergebnis wird wahrscheinlich enttäuschen. Wer im Hobbygarten gute Erträge erzielen will, sollte sich vor allem mit Fruchtfolgen und Mischkulturen auskennen. Eine kleine Einführung.

Um sich auf eine erfolgreiche Ernte freuen zu können, sind nicht nur die jeweiligen Aussaat- und Pflanztermine zu beachten, sondern auch, was zuvor in diesem Fleckchen Erde gewachsen ist.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

oNhc dazu nank iene tichkceges nanPglu iadbe fehel,n auf ein dnu mdeensble Beet mti geeetrenig oV-r dnu lhrctuukaN zewi bsi ried nEnetr orp ionsaS zeia.rnufneh

Unter utlhwhFrcscee deor oetfrulhcgF sehtterv mn,a sdas chis mi fuaL nvo demistnesn iedr ahneJr uaf ienem eteB fzelPnna imt zeudag&;nrlmemen &;ameutlfarobrfdfhsN heesnlawcb ts.lnloe Es sti cnhit etr,lehenewsmpf enlbisdee aeseltmnGmu&e;ru esmalhmr ienhrrnneteaid na eghrlcei telleS .auubnaenz mZu nieen rmutl;&uhf ads zu,ad ssad dem doBne eitesngii thuNfraesl;o&fm tnneozeg rdnwee. umZ reendan rdnwee ddruhac rhektneKani iwe zmu siieBple der hnihrlKeeo udn edi ratKu- udn Bafeu&muran;ull oewis bS&lufaclgaisldl;hmen &uts.genul;mgbti

Gzteeile nulPagn im hretarshJumhys sE ist sbesre, ulufr&m; sghAublewnc im eBte uz e.ogsrn Die egRle edr ufrolhceFtg ist cehhetrsoit znga :ichneaf uAf strka zerhened eolnfg mi eniewzt raJh ttmeli dnu im rntedti rahJ chchswa eezhnerd ul;euosn.esmGemt&r ireH eztgi hs,ci dass gtu plnetag denwre seollt. caShcwh erhedezn Senotr nruleufd&;m muz lpsBieei cihtn in hiscrf ued;l&nutgegm teBee ftapznelg en.edrw

emewlfpEnsther tis es

x