Im Garten RHEINPFALZ Plus Artikel Vitamingarten auf der Fensterbank und im Glas

In einem Keimglas kann auch im Winter auf kleinstem Raum „gegärtnert“ werden.
In einem Keimglas kann auch im Winter auf kleinstem Raum »gegärtnert« werden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wenn draußen die Beete im Wesentlichen ruhen, wird der Garten einfach nach drinnen verlagert. Möglich machen das Sprossen und Mikrogrün – auch Microgreen oder Grünkräuter genannt. Der kleine Vitamingarten wächst auf der Fensterbank oder im Glas und macht viel weniger Mühe als gedacht. Tipps und Tricks, wie die Saaten am besten gedeihen.

Beide Varianten werden gerne als Superfood bezeichnet. Mit triftigem Grund, denn in dem winzigen Grünzeug stecken jede Menge Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme und Ballaststoffe.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

choN zadu tgngeil edr Abnua lgzlicna&uhm; oehn .rEde sE nkan eersbti nhac wienneg ganeT enregett e.drewn dmZue tbeine nssoerpS dun murl;ogrMiu&kn ivle wgAuechnbls im ipSlnes.ape nI edr lteakn &hKumec;lu slsane ihsc aetalS sbneeo iew Btrt-,eu mkhri;s&cseulaF redo Ssrbiehewrctouttr npefueapp. Ahuc awrme eSispen nm&ukneln;o amidt rerenfveit dr.wnee oSgar mieb aoBkbcnert dnsi eemlgniiK eien edgunse rnegehu.reciB

H&tulamt;en eiS usetg,sw sdas dei hhcceeistG sesedi sufdSeropo hcons sreh lta ?sit sireBet 3000 Jhear v. .rCh ewudnr im Ccnshineiseh hieRc nsrsSeop rvetzrhe. Wtereine emeln&lgu;nrefbireUu zgoulef lsol Metti sde 18. aJnrhedtsurh nde ngleemleWutsr eni ttraExk sua nlKmineegi eicvretabrh rdonwe e,sni sssoad reinek na kbtoSur s.btra

&ula;egitelVlifm ecSDei-hyAsenztumt ecinwlsteneh nUehtsercdie sneiwczh smspKseoiern und uunrl;lnue&murtmrkGa;& nids dei aureD red rltuuK ndu ied Atr red tn.rEe neDn eib ned Srspneos wdir rde ileKignm chosn hcan nenewgi Tenag metloptk hsd;&an osla siatmtm dre elWrzu ah&d;sn ggsesne.e niaAumg;g&lhb von erd oetrS nank das tiesebr ncha ezwi ibs scshe gnTea erd alFl .nsie nEi iklen wgien

x