Spielewelten RHEINPFALZ Plus Artikel „'ne Tüte Chips“ : Schätzen und kombinieren mit Geschmack

Farbige Chips -Kombinationen müssen geschätzt werden.
Farbige Chips -Kombinationen müssen geschätzt werden.

Na, Lust auf „'ne Tüte Chips“? Bei der Frage denkt man ab sofort nicht mehr nur an den Knabberkram-Schrank, sondern auch ans Spieleregal. Im Spiel geht es darum, Wahrscheinlichkeiten von Chipskombinationen richtig einzuschätzen – mit erfreulich eingängigen Regeln.

In die Spielverpackungstüte kommen fünf Chipssorten der Geschmacksrichtungen Paprika (orange), Peperoni (rot), Zwiebel (grün), Käse (gelb) und Essig (lila). Sie sind jeweils

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edri- bsi eblnsiaem in red teuT;lu.&m In red scimitTthe retanw ievr egrnktal.seAua eDi lndmietepiens hCfsiapsn eetlhrna wiejesl eshsc atg.tnsrnWueekr eigtrF isnd dei bngrVur.teneeio

eedJ dRneu ehttesb uas ivre haneP.s nI ederj wedrne siChp uas edr ;Te&ltumu gznogee udn fua laketgrasunAe

x