Meinung RHEINPFALZ Plus Artikel Gutachten zur Pkw-Maut: Scheuer hat ein Schlupfloch

Hat die Pleite um die Pkw-Maut zu verantworten, aber muss er auch dafür bezahlen? Gutachter prüfen Regressansprüche gegen den fr
Hat die Pleite um die Pkw-Maut zu verantworten, aber muss er auch dafür bezahlen? Gutachter prüfen Regressansprüche gegen den früheren Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Es ist richtig, Regressansprüche gegen den Maut-Pfuscher Andreas Scheuer (CSU) zu prüfen. Die Rechtslage könnte ihn aber retten.

Das Amtsverständnis von Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) ist eindeutig: Er habe die Vermögensinteressen der Bundesrepublik zu wahren. Daher nun die Prüfung, ob sein Vorgänger

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edArsna reeuhcS CS)(U hrecdatSsnaze lstinee ssmu ;f&ulrmu asd nvo hmi vttnerteaewro -swMra.u-DkeatPset

Gtu 024 lnilenMoi oEru mmokeneb ide rueebttMbeari lsa hlua&cntsu;Eg,imdng iwle edr u&r;Eoihapusmcle htGcsoeifhr asd nvo rhueceS dnu erines Peaitr ipgtaoeprre -dltuelMaoM pkte.pi hueceSr otwell ads trliUe inhtc rnbawate udn sstemu eehrinrth edi gVler;meutra& g&uin.m;eudknl

rskai&sFltiualh;egm ieltg lwho avorsD war &oli&mclrl;hlem;;tuom&uzggigs miceraphSel und nngz.raoI Und eni eeBgl ur&l;umf ads mkerenevom nnseA;rms&udlvmtsait h:seeSrcu Es ging him ntcih um die orsienluVseeegen;mrnm&ts des ,eatsSta es gngi him mu cahtM dnu .nReemeom eecrSuh etdhalne geegn lael hilncafehc dnu echehlitrcn aunrnWeng ni lr&un;eouigmnt t.asH us;aill&Fekritasmgh nnent anm sa.d

ohcD im nagnlii;clms&gheeu Mirzsetgnetesi moktm ien lcseohs tklDei ihcnt .vro Dsa ath nhac sfAusngafu vno utiserJn madit uz utn, asds ni rieen uieerugdrsgnBne fto tim &seiolnzrg;g neeusldGmm nneugmegag wnrede .mssu naM eednk rnu an ned dcwasinreeenhlrmil &;omaood&nuoqleCb;wDslqpoup-rudm l&umf;ur eid cfisa.tWhtr umrWul;d&am

x