Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Flughafen Hahn: China dementiert HNA-Insolvenz

Weniger Passagiere, mehr Fracht und Wirbel um den hochverschuldeten Mutterkonzern HNA: Flughafen Frankfurt-Hahn.
Weniger Passagiere, mehr Fracht und Wirbel um den hochverschuldeten Mutterkonzern HNA: Flughafen Frankfurt-Hahn.

Überraschende Wende im Fall des chinesischen Mehrheitseigentümers des Flughafens Frankfurt-Hahn: Bei der HNA-Gruppe gehe es nicht um eine Insolvenz, sondern um eine Restrukturierung. Das hat der chinesische Generalkonsul in Frankfurt, Congbin Sun, nach Angaben des rheinland-pfälzischen Innenministeriums mitgeteilt.

Das Antwortschreiben auf eine Anfrage von Innenstaatssekretär Randolf Stich (SPD) sei am Dienstag eingetroffen, sagte Ministeriumssprecher Joachim Winkler. Die Neuausrichtung werde keine Auswirkungen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uaf den ebBitre esd Fhnaesflug anratnfruh-kFH ahb,en ;lihzesg&i se teweir. Dsa thtae stiebre ma igarFte ine rpherecS esd l-uHkuergf&;ahFmuslscnnu .hertvsirec eDi etshdecu sBereaef,tgtbeilsehclr ied rtnfnhaurFk-aH m,bHG wdeer iitwerenh ehir Vefhrpgctnnieul enll&uru.lfm;e

pWsidrucrhe

x