Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Ex-Generalvikar beklagt: „Wir versündigen uns an den Frauen“

Manche sehr frommen Katholiken verließen während den Predigten des früheren Generalvikars Andreas Sturm den Dom.
Manche sehr frommen Katholiken verließen während den Predigten des früheren Generalvikars Andreas Sturm den Dom.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Er ergriff das Wort für die Priesterweihe von Frauen, eine neue Sexualmoral der Kirche, die Aufhebung des Pflichtzölibats und die Segnung homosexueller Paare. Er erhielt Zuspruch und Ablehnung. Wegen des fehlenden Reformwillens in der römisch-katholischen Kirche ist Andreas Sturm ausgetreten. Seine Gründe und den Wechsel zur alt-katholischen Kirche legt er im Gespräch mit Anne-Susann von Ehr dar.

Die Werbeaktion für Ihr Buch hat begonnen, in dem Sie die Gründe Ihres Ausscheidens aus dem Amt des Generalvikars und aus der römisch-katholischen Kirche erklären. Ein Buch schreibt sich ja nicht von heute auf morgen. Wie lange dauerte Ihr Abnabelungsprozess?
Seit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hbnilneeia rJneha umeluel;r&ebg chi imr esrh sttfnher,a bo die m-l;hae&motokcsihchsrlui iKhcre fuu‎ imch conh der ctrigehi trO .ist mA ngafnA ateth hic rag htnic eid dIee, eni uBhc zu erhbisnc,e odsnenr habe erhe rlu;u&mf ichm eine Art ugbeThca .mrl;ufhutg&e Drain shiercb cih ied ng,Dei die mihc ni der -sichtmhcnm;ehuiolas&kolr hierKc la,tehn und gi,ndeneije ide se ruful;&m mich irmme heecrswr mecanh uz nilbeeb. gaeIdnnnwr aheb hic kr,etmge dass hic ads, aws hic sceungbiheafre b,aeh achu mti nshnceMe tnleei li.lw dUn so detnastn die Iede muz .Buch

sWa tis dre tleiT dse hb&huIcqe;sdBc?ou smsu uras sau driese ihcr.Ke lWei hic cMsneh blnebie i.wll nEi rvaGaklieern rsipcht rul;eloKaqtxt.d& Das hBuc enitcrhse Metit .Juni

Bie edr s&lmgi;menozalmuaDsrvnue am sgDenita revnegagern oW,ehc ibe rde eub;urm&l eine unouaetqerF ni uFrla&rsuu;lg&thm;ennumm edr ichreK asmibttmeg uwd,re ussnwte Sie aj o,chns sads es dei tezlet gmaVelsnumr r;muulf& ieS si.t sWa raw sda uμlfr ein lfGe?huuD&s;mla awr i,mchkos nden es arw ni med Griemmu dre etletz eliilefzof trtfAuit las aakGnl.rreevi ;Arglsiu&ze dem cishBof n

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x