CDU RHEINPFALZ Plus Artikel Der „General“, den keiner kennt

Der CDU-Chef und seine Vordenker: Friedrich Merz (Mitte), Mario Czaja (links) und Christina Stumpp.
Der CDU-Chef und seine Vordenker: Friedrich Merz (Mitte), Mario Czaja (links) und Christina Stumpp.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mario … Czaja? Ähm, wer bitte ist das? Genau. So geht es vielen. Der 47-jährige Ost-Berliner ist ziemlich unbekannt. Und das ist ein Problem – für ihn, vor allem aber für die Christdemokraten. Denn Czaja ist Generalsekretär der Bundes-CDU.

Seit bald einem Jahr arbeitet Mario Czaja im Konrad-Adenauer-Haus, der Bundeszentrale der CDU. Von dort aus versucht er, die Partei voranzubringen. Doch Erfolge sind mindestens einer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tnrieeb fielhl&ftOimkec;tun hrsebi wdeinetehg ovebngerr blbeie.gne

Dei CUD ctktse in rneei aePhs edr sgmearpcinmrthoa rue.nneurgE eiD lnigegt nchit ru&meblu; aNt,hc osnhc a.rlk bAre: gr;sezo&lGi geastehictrs ulW;mufer& rdeo hauc urn reesenziidnaf edIne nisd hiserb vom ;e&smlkrratGleareune itnch vmenonmre oewdn.r azCaj tis wgnie lrtnu;a&mspe ni der th;iufcleOneiklmf&,t hcau ewnn re hnac tnurenmgiesGnize slgaigimzm&l;u&r;eelg orv edi aeKamrs ti.rtt rE tztes ieenk Aentzek ndu hta kmua netcflhuomilef&; lrh.ugtasntrAsfasuk Er tistzp hctni ,zu er ieptrvorzo ,icthn eztig inewg si.sB sE tsi hntci etuber,remulf&il; sdas dei istlhinecpo rGenge ihn hu&ur.tf;mncel

suMs re aegr&zoWislrdlibs;&q;ue &wlm?lhiisc;ugeioereneMs sit se in der crl&;rmMAeaua--hNelk neei okmebem;lu&rmuen oullenstrVg von dre loRel eines e&srlrkarteleGesm;anu mi iopcntliehs i:ksurZ Der mls&muue;s erd uschtgeaslneeafs ibi&;la;dresg&erzqWulso sni,e aeitnl,use ztunepzsi, egrnfan,ie ide iOopotsinp urz iiug;glleszW&t tebnire ndu ide nigenee eetLu eilbrmioisne nn&eolnmk;.u tesesindeArr toesll re zgan gtrSatee sei,n rhl&

x