Politik RHEINPFALZ Plus Artikel Der Deal mit den Klima-Klebern

Mit Klebeaktionen stören Mitglieder der „Letzten Generation“ den Verkehr.
Mit Klebeaktionen stören Mitglieder der »Letzten Generation« den Verkehr.

Oberbürgermeister von drei Städten unterstützen öffentlich die Ziele der „Letzten Generation“. Dafür erkaufen sie sich freie Fahrt für ihre Bürger. Das sorgt für Ärger.

Die Aktionen der Klimabewegung „Letzte Generation“ sorgen für Ärger und Verdruss bei vielen Verkehrsteilnehmern. Am Montagmorgen blockierten Mitglieder

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erd ngeugweB neien enbgurriZ ni K;.&mollun eDi onnsemDtretna ketbnle shic u;md&uflra imt nbleenekrkeuSd na die abFrhnah etfs. rehM asl eine endutS lfei c.snhti eabiD euh&tal;tm esedi ntAoik edminvere nederw n.nnuek;mo&l eDnn mi ldVeorf behna eid navkmtiesitaKil red lK;lrue&mno ebrl;erOtinu

x