Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Bezahlkarte für Flüchtlinge: So sieht der Pirmasenser Sonderweg aus

Pirmasens will nicht auf eine landesweite Bezahlkarte für Asylbewerber warten.
Pirmasens will nicht auf eine landesweite Bezahlkarte für Asylbewerber warten.

Als erste Stadt in Rheinland-Pfalz hat Pirmasens die Einführung einer Bezahlkarte beschlossen. Der Stadtrat wollte am Montag nicht auf die landesweit angekündigte Regelung warten. Einmal mehr geht die südwestpfälzische Kommune in der Flüchtlingsfrage einen Sonderweg.

Seit ein paar Monaten schwelt das Thema Bezahlkarte im politischen Diskurs in Pirmasens.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

fuA itteviIina red CDU etaht die tvletdwaruangtS &lgufe;umtr,p ob nud iew die unmKmoe eeni zBleeratkha mruul&f; &mteclliuulFg;nh hmfn&;ueielurn kn.na fatoNsll uhac eohn r;gttunmsU&netzulu von naLd deor uBn.d ieZestinczihwg tah rde dnguaetsB imt red m;nudgreAn&ul eds Abreygslssirswnbute

Stierkopf und St. Pirmin: Die Wahrzeichen von Pirmasens zieren auch den neuen Newsletter der RHEINPFALZ

Kennen Sie schon unseren Pirmasens-Newsletter?

Der Name ist Programm: „PS Exklusiv“ versorgt Sie mit ausgewählten Nachrichten und Hintergründen. Sie werden von der Leitung der Pirmasenser Lokalredaktion aus erster Hand informiert. Mal augenzwinkernd, mal ironisch oder knallhart kommentiert, aber immer exklusiv: aus Pirmasens für Pirmasens und die Südwestpfalz.

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x