Buchbesprechung RHEINPFALZ Plus Artikel Bernhard Vogel: Wanderer zwischen West und Ost

Bernhard Vogel blickt auf ein langes politische Leben zurück. Er wird wohl der Einzige bleiben, der Ministerpräsident in zwei Bu
Bernhard Vogel blickt auf ein langes politische Leben zurück. Er wird wohl der Einzige bleiben, der Ministerpräsident in zwei Bundesländern war, von 1976 bis 1988 in Rheinland-Pfalz und von 1992 bis 2003 in Thüringen. Unser Bild entstand im Oktober 2001 während der Vorstellung einer Imagekampagne für Thüringen.

Der heute 91-jährige CDU-Politiker hat zwei Bundesländer regiert, Rheinland-Pfalz und Thüringen. In seinem Buch „Erst das Land“ erinnert sich Vogel an Wegmarken seines Lebens.

Es ist ein Moment, der im Gedächtnis einer Generation von Rheinland-Pfälzern verankert ist: Bernhard Vogels Sturz als Vorsitzender der Landes-CDU auf dem Parteitag in Koblenz 1988 und

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sien &uufmrl; eidsen Flal iak&reug;elgmtnndu Ruumr&;ictkltt als nalip.isMren&mt;iuetsdr tMi den Wenotr odGqt&u;tbo esu&tmcuz;hl l&oqfaun!zRe;dlni-lPhda ;iieegsrllv&z erd daslam uJlh-5eimg;r5&a eitf kmlnkar;ug&te end Slaa. c;b&qIudho lefi ins osBnldoee nud tsseuw ;nu

x