Meinung RHEINPFALZ Plus Artikel Außenpolitik im Wahlkampf kaum Thema: Verwunderlich

Deutsche Soldaten in Mali stehen am Flughafen in Gao und sichern ein Transportflugzeug.
Deutsche Soldaten in Mali stehen am Flughafen in Gao und sichern ein Transportflugzeug.

Im Wahlkampf 2021 spielt die Außenpolitik kaum eine Rolle. Dabei wäre es auch wichtig von den drei Kanzlerkandidaten zu erfahren, welche Rolle Deutschland künftig international spielen soll.

Die großen Trielle

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

inds gtsed,nee idarelm ehanb ide rziaaelentnkdndKa nanlenAa beo,rcakB iAnmr echLtsa dun Oalf Schlzo rvo lMeninbokuliuiplm lrtluta,muer&;e iwe sie esuahnlDdtc nieeergr ellwo.n sIt alos sllae ?gsgtae rNu nwne nma red enginuM ti,s uDtdsnclhae sie eien aenmies ln,Ise ide chis um eid Gescehshnise mi Rets erd e

x