Pfalz Worms: Junge Randalierer mit Vorschlaghammer unterwegs

Mit einem Vorschlaghammer haben Randalierer am frühen Sonntagmorgen in Worms ihr Unwesen getrieben. Ein Zeuge informierte die Polizei gegen 3.30 Uhr, dass eine Gruppe junger Männer in der Ludwigstraße die Scheibe eines Autos eingeschlagen habe und geflüchtet sei. Im Rahmen einer Fahndung griffen die Ordnungshüter zwei der Übeltäter in der Augustinerstraße auf. Das Tatwerkzeug lehnte an einer Wand. Während der Überprüfung der Personalien griff ein 19-Jähriger eine Beamtin an. Auch sein 18 Jahre alter Freund gebärdete sich aggressiv und musste gefesselt werden. Die beiden Beschuldigten, die mit dem Hammer zudem ein Loch in den Putz einer Hauswand geschlagen hatten, wurden in Gewahrsam genommen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. (rhp)

x