Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Zwei Ex-Spieler besiegeln Heimniederlage der VTZ Saarpfalz gegen Illtal

Mit der Einwechslung von Dominik Rifel (Mitte, rechts Kreisläufer Julian Kreis) lief es bei der VTZ Saarpfalz besser in Angriff
Mit der Einwechslung von Dominik Rifel (Mitte, rechts Kreisläufer Julian Kreis) lief es bei der VTZ Saarpfalz besser in Angriff und Abwehr.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Sechs Punkte wollte Oberligist VTZ Saarpfalz bis Rundenende noch holen, zwei davon gegen Illtal. Der Plan ging nicht auf, weil ein Rückkehrer gegen Ende zur Bestform auflief und ein zweiter entscheidende Nadelstiche setzte.

Unnötig! In diese Kategorie müssen die Oberliga-Handballer der VT Zweibrücken-Saarpfalz erneut eine Heimniederlage buchen. Bis zur 50. Minute sah es am Sonntag gegen die HF Illtal nach zwei Punkten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

u.sa usraDa udewr t.scihn enDn ni erd etcrhuiCnm tebilehne ide lIraetll ide nNev.re Mit 2:227 22:11() lueratgn eid .ZTV Auch weli tmi lltIlas rwtaTro nYniac kurKc;lnome&l dun mThsoa uJgn ewzi SE-rxZ-pTleieV in edresi haseP ieeethnedcdsn tneeAzk e.zesntt

rnoc;mlGlke&u neegg lm;curlnkeK&o &esiihlgz; das ;eoltlmhT-urlDeuru& lam eeridw eibm eueatrAneednrnfffi red eidnbe aTm.es Pcsaal nlle;ocrGkm&,u im -lkaoP ndu ipsineHl hsonc imt tnuge sLnengutie breulem;enzg,&udu dtrefu mi oV-TZrT onv gnneBi an ar.n In der Smmue red aaedPrn edhesncti re hauc dsa Dluel engeg VwxEo--trrZaTT Ycnina knc,relmK;ol&u der ettjz sad tlaerllI Tor hlt,u;teu&m r&uf;ulm hsi:c 14 eghealtne llBela&um; zereneetichv u,ckGellnor;&m nhez e&uo;nc.mrKllk rbeA talIlsl epKree hatte tlah na artle ksi&W;augnlerutttms ;nu&mfufl ganz eetddnsecnehi aaden,rP lsa lalIlt ied itPear tmi neiem 1-8uL:af ovm 1192: ibs uzm 22:72 ni ned zleentt nzeh nunteiM e.dhert

etEamnoilo rkehl;cmukR&u mr&f;luu owTrtar Suelr&ecKn;rlmohk nolm,eatoi eknbtaen red rh;mg7u&aelij-2 ainYcn ;Kcm&lulkrneo mi llatleIr r,To eis dei kmrl;ue&chRuk ;ruufm&l

x