Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Rosengarten: Unmut wegen geschlossener Gesellschaft am Freitag

Oberbürgermeister Marold Wosnitza hat aus den Neujahrsempfängen in der Festhalle Sommerempfänge im Rosengarten gemacht.
Oberbürgermeister Marold Wosnitza hat aus den Neujahrsempfängen in der Festhalle Sommerempfänge im Rosengarten gemacht.

Am Freitag empfängt Oberbürgermeister Marold Wosnitza (SPD) geladene Gäste im Rosengarten. Deshalb bleibt der Garten ab 15 Uhr für gewöhnliche Besucher geschlossen. Das passt nicht allen.

Mehrere Leser haben sich bei der RHEINPFALZ beschwert: Sie finden es nicht nur für sich selbst schade, dass ihnen an diesem Nachmittag der Besuch des Rosengartens verwehrt bleibt, wie sie

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ge,nsa rndneso ,luhm&turnefc; l&Ge;samtu tl&nmeu;onkn hniatchensnd rov oeeescsvlhrsnr umurl;&T e.sehnt erartDnu ;eslierwmoglhi&cemu huca ia&uewm;rstualg uea,tmGls;& die l&emugnrl;ea hfwtagsAener afu ichs goenenmm .nbhea

aDzu lttie fau grenfAa escdpashetertrprSes

x