Worms RHEINPFALZ Plus Artikel Per App 500 Jahre zurück und auf Martin Luthers Spuren wandeln

Die Technologie der Augmented Reality macht es möglich, die Stadt aus der Perspektive von vor 500 Jahren zu erleben.
Die Technologie der Augmented Reality macht es möglich, die Stadt aus der Perspektive von vor 500 Jahren zu erleben.

Wie war das wohl, als Martin Luther im April 1521 auf dem Wormser Reichstag vor Kaiser Karl V. stand? Mit einer App lässt sich das jetzt nachempfinden. In einem 70-minütigen Rundgang wird man um 500 Jahre zurückversetzt, um Luthers Spuren zu folgen. Wir haben es ausprobiert.

Wenn Sie demnächst durch Worms laufen und auf Menschen stoßen, die gebannt auf ihr Smartphone starren, während sie es wild in die Höhe und von einer Seite zur anderen schwenken, könnte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

es an erd enneu uq;dbhudpql&pro;euL-Ato& neg.eli neDn iew nov inrtedGaseh lerencemzhvs an ehssc atennStdor ni dre dInnttanse eaGnegwtr und tiVegneahenrg. sDa weZbtouarr i;&hligeszt deteugnAm e.Rliayt tiM iersde Telohoegcin geth es m;czuu&kurl isn hJar 2151. mae;&bGueuld nud nesrPeno sau ei

x