Spiel des Tages RHEINPFALZ Plus Artikel Im Handballderby ist Dudenhofen Favorit gegen Heiligenstein

Trainer David Oetzel wünscht sich für seine HSG Dudenhofen/Schifferstadt (rot) eine noch besser besetzte Tribüne.
Trainer David Oetzel wünscht sich für seine HSG Dudenhofen/Schifferstadt (rot) eine noch besser besetzte Tribüne.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Es könnte vorerst das letzte Derby zwischen den Handballern der HSG Dudenhofen/Schifferstadt und des TuS Heiligenstein sein.

Die Gastgeber streben nach Meisterschaft und Oberligaaufstieg, während die Römerberger tief in den Abstiegskampf verstrickt sind. Am Samstag sieht die Neue Kreissporthalle in Schifferstadt ab 19 Uhr

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

asd rnfeeTf reeizw elhurcgnei rnkteeun.ronK Tabnlsdn,ltaee uislnpstHarietle ,:2347 ezttel eFvmurkonr sad&nh; wsa lols ad eecsnfi,hegh aidvD Oztee?l

teezlOs suNl&lchuedl;&&hSt;mlmuaour;lubqisc dins rwi edr irotvaF, was irw hauc nn.enmaeh eUners usgnnitLee aewrn in den gnaennrgeev Whnoec baer elasl nareed las tsaibl mit iienegn uamecechwrln&sh; Panhse ni nde o&qi;nlSpe,ldeu ggnnettee edr n-HSTiGrrae. lhebDas imnmt sifrofedDna/hctdhenueSft hauc esdie rtieaP hictn afu dei clheeti cultSh.re

eztlOe shtie im TuTe-mSa neei sher epgiteneiles dnu rinweoneeghesc ntnhcasafM. udfrnAgu erd ennagl lpsBaalsenga rde Gm;u&slate &lumsemu;s eid GHS fa,nepassu hics cnhit uz sreh dme tpelcrphevens eTpmo nenpsazu.sa reeaGd im eensllcnh pileS dnu mi aerlhpeZfawnivemkt ihtes er ide enSien mi ltV.oier

t,Ocahb fUHfndnnoam uaf ;auiekh&nsdLmnlr Senv nfHnoamf mi tneherc Ra&uck;uurmlm s&mumle;us rde rurHeash thacne: odEr&ub;q umss ovn edr bherAw iuuemrgzitflh&; onemgnnmae ewn.erd hnI mlfurn;ued& wir tnchi ruz gtnfultnEa omnmke qlosdsn;u.ael& W&;adeunemsslderhn nneetrtn chsi eid Henreiniegtleis dnu caoCh oJsan lSlch

x