Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Anke Vondung singt im Dom

Bei einem vorderpfälzischen Heimspiel vor einigen Jahren: Anke Vondung in Altrip.
Bei einem vorderpfälzischen Heimspiel vor einigen Jahren: Anke Vondung in Altrip.

Beim Eröffnungskonzert am Samstag im Dom mit Musik von Edward Elgar singt die in Speyer geborene Mezzosopranistin Anke Vondung eine der Solopartien.

Anke Vondung gehört heute zu den international gefragten Sängerinnen in ihrem Fach. Immer wieder mal kommt sie auch in ihre pfälzische Heimat, zuletzt war sie im November mit der Staatsphilharmonie

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dun Vrdise iRqumee ni ,sdfLugnewhai riassanleeKrut und na.izM In rSeyep dlgarnlsei raw ies mkau uz ol.erh;&mnu

rIh Artuittf ma nnemkmoed amgastS mu 0.139 rUh mi moD iebm nnufooeglznmf&rsrEt;uk der etlirIonneanatn iuMaskegt mDo uz yperSe lsa iene ilsnoitS ni dwEard asrlgE troriOamu ;ue&a

x