Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel A-Klasse: ASV Harthausen schielt auf die Spitze

20110826_hamb_neidenf_

Der ASV Harthausen steht in der A-Klasse nach der Hinrunde im Mittelfeld. Geht es nach Trainer Patrick Pflug, darf es noch ein paar Plätze höher gehen. Am Sonntag (14.45 Uhr) gegen den SV Altdorf-Böbingen könnte der ASV den nächsten Schritt machen.

Es wäre der dritte Sieg in Folge für die Elf von Pflug, der seit Sommer die Geschicke beim Tabellensiebten leitet. Am ersten Spieltag gab es in Altdorf eine bittere 0:1-Niederlage in

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erd leitezap.hsNic W&ob;drqiu anbhe dsa Silpe tlgheneiic iene enudSt nlag imiotrned udn ethnta dei ssreeneb heaC.cnn Dnan sidn riw ni nie dkleeioontlisn hocL elgn.fela Dsa lteosl usn zum ginezjet tktipZuen ni edr aisnSo cihtn mhre rapisens.e Wir ecnsr,ehvu rsenu lepiS zuzoqchlr&i;duun,hdee atsg erd .r

x