FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel SC Weselberg: Büchler trifft in Bezirksliga-Topspiel auch aus 50 Metern

Mann des Tages: Kevin Büchler (links) hat gerade das 4:2 und damit sein drittes Tor geschossen. Attila Baum (rechts) gratuliert.
Mann des Tages: Kevin Büchler (links) hat gerade das 4:2 und damit sein drittes Tor geschossen. Attila Baum (rechts) gratuliert. Hinten Julian Bold (Weselberg) und Schopps starker Stürmer Mario Forster.

Matchwinner Kevin Büchler! Der schmächtige Mittelfeldspieler mit dem gewaltigen „Bums“ im linken Fuß sicherte seinem SC Weselberg am Sonntag mit drei Treffern das 4:2 (2:0) gegen die bärenstarke SG Schopp/Linden und damit drei „Mitnahmepunkte“ für die Aufstiegsrunde der Fußball-Bezirksliga. Büchlers erster Treffer verdiente das Prädikat „Tor des Jahres“.

Die 40. Spielminute: Gästekeeper Andre Monteiro klärte 30 Meter vor seinem Tor einen Steilpass. Der sich an der Mittellinie stehende Büchler

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hanm dne srafch sscnenoehgse llBa tim omelvl Rkiios ollvye udn fatr trenu med lebJu red FSaCn-Ws asu 05 nerMet sin ;&ttaueGslomr umz nd:a0Put-nes2sa. dbe&o;rDuq war cnohs os ullqlw,oed&t;go atseg ehBuc&;lulrm cnah chusllpeisSs e.gdnrnis fAu nde hnecsenll ilnfgzLssu&k;i war uhac Vesas,lr as

x