FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel SC Hauenstein gewinnt Landesliga-Derby gegen SV Hinterweidenthal

Der Hinterweidenthaler Marius Schäfer versucht, mit diesem Tackling SCH-Spielertrainer Niklas Kupper (in Weiß) zu stoppen. Hauen
Der Hinterweidenthaler Marius Schäfer versucht, mit diesem Tackling SCH-Spielertrainer Niklas Kupper (in Weiß) zu stoppen. Hauensteins Kapitän Christof Seibel (rechts) und Sergio Fess beobachten diese Aktion.

Der SC Hauenstein hat in der Fußball-Landesliga das Wasgauderby gegen den SV Hinterweidenthal mit 3:1 (1:1) gewonnen. Beide Teams sind jetzt punktgleich. Matchwinner war der Hauensteiner Christof Seibel.

Den Gästen fehlten gleich drei Innenverteidiger, Kim-Dan Schenk (Urlaub), Lukas Werner (privat verhindert) und Robin Tretter (verletzt). Auch Felix Schiefer (Urlaub) und der angeschlagene David Zwick fielen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

usa. haerD tetesz nweeditlaitHrhen in erd rAbewh auf eniRt.ou uZ nimDcoi eres,lKs aeiMlhc lcreHhif udn Faniab cinisgrehHr eelsetlg chis alirriteeSenpr neDali trTtr,ee der vmo Mdelettfil ni edi deivInretnggninue luucmr.;e&kt

eTmdorzt qoaobd;&ltut dzu&lr;;n&rqeiWdqfdoebuiou dsni t

x