Gommersheim/Neuhofen/Römerberg Zuschauer verpasst Fußballspieler einen Kopfstoß

93157348

Bei einem Fußballspiel können die Emotionen hochkochen. Das hat sich am Mittwochabend bei einem Vorfall auf dem Gommersheimer Sportplatz gezeigt. Beim Pokalfinale des Kreises Rhein-Mittelhaardt verpasste ein 54-jähriger Zuschauer einem 28-jährigen Spieler einen Kopfstoß. Der junge Mann, der mit seiner Mannschaft, den Kickers Neuhofen, FV Berghausen gegenüberstand, war des Platzes verwiesen worden. Er erlitt eine Nasenbeinfraktur und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Noch vor dem Eintreffen der Polizei hatte sich der Zuschauer aus dem Staub gemacht. Die Beamten konnten ermitteln, dass der Mann aus Römerberg stammt. Er muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 06323 9550. Auch auf dem Spielfeld ging es heiß her. Der Schiedsrichter zeigte insgesamt fünf Rote Karten. Die Partie entschied Berghausen für sich, es setzte sich mit 8:7 im Elfmeterschießen durch.

x