Zweibrücken/Haßloch Handball: SV 64 Zweibrücken gegen Haßloch kurzfristig wegen eines Corona-Falls abgesagt

handball-feature-19524

Das Handballspiel der Dritten Liga zwischen den Herren des SV 64 Zweibrücken und der TSG Haßloch, das für Samstagabend, 18 Uhr, in der Zweibrücker Westpfalzhalle angesetzt war, ist abgesagt worden. Unter den Spielern der Zweibrücker Mannschaft gibt es einen Corona-Fall. Mannschaft und Trainer begeben sich vorerst vorsorglich in Quarantäne. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.