Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Wie die FG 08 Mutterstadt den Weg aus der Komfortzone fand

Macht sich viele Gedanken und hinterfragt sich oft selbstkritisch: Mutterstadts Spielertrainer Kevin Selzer.
Macht sich viele Gedanken und hinterfragt sich oft selbstkritisch: Mutterstadts Spielertrainer Kevin Selzer.

In der Nord-Gruppe der Fußball-Bezirksliga hat die FG 08 Mutterstadt die Hauptrunde auf Platz vier beendet. Danach sah es lange nicht aus. Erst am vorletzten Spieltag machte die Mannschaft den Einzug in die Aufstiegsrunde perfekt. Dabei gab es eine Phase, in der es nicht sonderlich gut aussah. Doch dann folgte der Wendepunkt.

Nach neun Spieltagen waren die Mutterstadter, in deren Reihen viele Kicker aus der eigenen Jugend stehen, von einer Qualifikation für die Aufstiegsrunde weit entfernt. Zuvor rangierte das Team nur einmal

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

in der onbere ;e.m&teunlfTbllhlaae niE hercsw elemptafumr&k;s 21: ngege nde SVE gweLiandhfus imt edm ogetrSi in rde iiaNlethezcps ndu ien El02of-gr: gegne RW ceehSab terd;ra&nulnvmee die ntio,aiStu abhne asd ameT rabe livietcelh neien Tikc zu rstscbleehis rewned lane.ss sE lgetofn ziew ereittb egN

x