Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Weißer Ball: Premiere für Prinz Jochen I.

 Royal: Stadtprinz Jochen I. sowie die seit 11. November amtierende Larissa I. zusammen mit Feuerio-Präsident Bodo Tschierschke
Royal: Stadtprinz Jochen I. sowie die seit 11. November amtierende Larissa I. zusammen mit Feuerio-Präsident Bodo Tschierschke (rechts) und Vize-Präsident Stefan Hoock.

Beim Weißen Ball im Rosengarten ist am Samstagabend mehr getanzt als geredet worden. Eine Tina-Turner-Tribute-Show und heiße Samba-Rhythmen kamen bei den Mannheimer Narren gut an. Das ist nicht nur dem neuen Stadtprinzen wichtig. Denn so große Veranstaltungen bedeuten enorme Herausforderungen.

„Wo ist dieses Jahr nur geblieben?“, fragte Ben I. Metaphorien

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

am amastSg eimb gi&iW;senlez lBla mi mneraneihM antoegRrsen ni nde taarMazslo enni.hi emiGnemas imt iDeaanl .II nvo ned cNeaukraer &oqdiwPduqlbu;lo;e& aehtt re lsa zniPr esd o&Gzesgi;lnr eioeFru, erd dtSat ehaimnMn nud erd zrlfKapu ni rde Kmeaapng 02222/230 r.eietrg ;Jeuqb&odttz anehcm riw

x