Hockey RHEINPFALZ Plus Artikel TFC Ludwigshafen landet 11:0-Kantersieg gegen TGS Vorwärts Frankfurt

Fünfmaliger Torschütze für den TFC Ludwigshafen: Fabian Magin.
Fünfmaliger Torschütze für den TFC Ludwigshafen: Fabian Magin.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit einem 11:0 (2:0) gegen den Vorletzten TGS Vorwärts Frankfurt machten die Hockey-Herren des TFC Ludwigshafen den nächsten Schritt in Richtung Meisterschaft in der Zweiten Regionalliga. TFC-Trainer Philipp Grimmer hatte nach den 60 Minuten nur einen Kritikpunkt ausgemacht.

„Ganz klar: Unsere Torausbeute war nicht gut“, schimpfte der TFC-Übungsleiter trotz des Kantersieges. Tatsächlich ging seine Mannschaft gerade in der zweiten Hälfte gegen konditionell

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lehdtuic roleemtberdr&;uuf amGusl&te; zu ;laia&rsfslhugm tim ned t&nkuhamsocierlghta; acnChne .mu Egn druew es earb nitch e.rmh Zu degeinuit eid rerltt&;efl.&iemauansmKlv;ush dnU uz rhtdsaenl das ,rekruFewe sads ovr llaem naiFab gianM im tindret rieteVl uemedu;lntz&. stnmegsaI &munf;ful rTffere teeruest erd rSl;&uumetrm zmu rtreeteawn eHirogfelm ieb, hcegil revi laM ethta er im tntride tnbcstAih fteeo.gfrn boun&q;aMd annk oshnc sgea,n dssa dsa uu;rfm&l mchi ien eketerfps rVieelt &wlqdo;r,au tnriesg dre m6ru;gJhei&2-al, ruedw adnn earb ecllnsh wreeid ,nster denn uhac er ehtta ied ca&chl;hSumenw in aielbtzH nies s:hgeene Dqu;do&ba enbha iwr sun uz hers ned tFnkraeunrrf gnqsut&poaael;s.d

aasTc;lh&mlchuit raw cghugDnar seni ohnc eni eshr l;sehm&auz nRinge, ni mde die aeetrgb,sG fhu&eu;rtnamlg von eResrgius lAnreexad ,zatM iehr SP aefinch hcint uaf edn tzaPl narctbh,e dne lienrimitet l&sutaGnm;e thieludc uz vilee rFruu&ie;laemm ;lzeigil&nes dun hosnc iher ivle zu ssroogl mit ned ewnnieg naTercconh i.gnnguem So tuhn;e&mtal Mnagi dun oabiF hrnreBadt onhcs itehucdl f;rumurleh& edi necWhie s

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x