Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Sie sind wieder da: Das Achtziger-Musical „Rock of Ages“ im Rosengarten

Hymnen und Helden: Szene aus „Rock of Ages“.
Hymnen und Helden: Szene aus »Rock of Ages«.

Sex, Drugs & Rock ’n’ Roll. Von der heiligen Dreifaltigkeit der rebellischen Jugendkultur der achtziger Jahre wurde den Besuchern des Musicals „Rock of Ages“ im Mannheimer Rosengarten mehr als nur drei Akkorde serviert. Fast drei Stunden lang gab es den Soundtrack einer Generation auf die Ohren.

„Dreckig, laut und geil“ sollte es sein. Was das angeht, hatten die Produzenten des Musicals „Rock of Ages“ nicht zu viel versprochen. Denn sie zeichnen mit ihrem Stück

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ine dnSebttili ovm seuStn trpSi mi soL Aeenslg red ,1e9h8-Jra0er das tmi neesri nreiibegf lrmAmeu;tsoahp& die ujngen edHnle ufa red &unmhBl;ue bgtetlei.e saD mkulbuiP im Regronaenst lstelo se ieegni elMa ncthi ufa ned tiSnez l.atenh rm;u&Daflu ngoestr die neinegdns dun dnteznnae seotrionnaPg,t ide

x