Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Fahrradschule: Gutes Training für die Straße

Elegant gemeistert: Die 17 Elemente des Parcours ahmen holpriges Pflaster, Schlaglöcher oder Spurrillen nach.
Elegant gemeistert: Die 17 Elemente des Parcours ahmen holpriges Pflaster, Schlaglöcher oder Spurrillen nach.

„Radel-rum“ heißt ein Projekt, mit dem Schüler der fünften bis siebten Klasse lernen sollen, sich auf dem Fahrrad selbstständig und gut im Straßenverkehr zurechtzufinden. Wie das konkret aussieht, war jetzt am Max-Planck-Gymnasium zu erleben.

Ich habe Angst, mit dem Reifen in den Straßenbahnschienen steckenzubleiben“, erzählt Isabelle von ihrem Schulweg. Acht von 20 Kindern der Klasse 5c am Max-Planck-Gymnasium

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

P)(GM ni mreiehsienF hferna mti dme aaFrdrh ni dei .cueShl tMi ieenm suoPcrra ilwl uluer;b-mqoo&dd&aduqlR; uhn&;unilermnSecl dnu chlume&l;urS hdlaebs ehrm ietreSchhi im ezhkaSelrinsetgrr;v& beneg.

nA enhz oeeshturlkPncj mi ;lcidsmeulh&un ndl-infalzPRhae hget ads euen toi

x