Vorderpfalz Einbrecher nutzen das Sommerwetter

5fb18800d1426915

Unbekannten Tätern ist es in den vergangenen Wochen wiederholt gelungen, in unterschiedliche Anwesen im Bereich Mannheim, Heidelberg und des Rhein-Neckar-Kreises einzubrechen. Hierbei machten sie sich unter anderem offenstehende Türen oder Fenster zunutze, so die Polizei in einer Mitteilung. Zuletzt sei ein Einbrecher so in eine Wohnung in Weinheim gelangt – wo er vom Eigentümer überrascht wurde.

Die Polizei rät: Die Haustür abschließen, auch wenn man nur kurz weggeht, Fenster, Balkon- und Terrassentüren geschlossen lassen („ Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster“, heißt es wörtlich in der Mitteilung), Zweitschlüssel nicht draußen verstecken („Einbrecher finden jedes Versteck“) und wenn man einen Schlüssel verliert, immer das gesamte Schloss auswechseln.

Weitere Tipps: „Achten Sie auf Fremde in Ihrer Wohnanlage oder auf dem Nachbargrundstück, informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen sofort die Polizei, geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit, beispielsweise in Sozialen Netzwerken oder auf dem Anrufbeantworter.“

Noch Fragen?

Weitere Tipps hat die Polizei unter www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/einbruch zusammengestellt.

x