Vorderpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Digitale Gewalt: Großer Beratungsbedarf vor allem an Schulen

SoliNet fungiert als zentrale Informations- und Beratungsstelle für Betroffene von digitalem Hass und Gewalt in Rheinland-Pfalz
SoliNet fungiert als zentrale Informations- und Beratungsstelle für Betroffene von digitalem Hass und Gewalt in Rheinland-Pfalz und wird vom Landesfamilienministerium gefördert.

Hassnachrichten und Belästigungen im digitalen Raum nehmen zu – und betreffen oftmals Frauen, häufig auch schon Kinder. Im Netz äußern sich viele deshalb längst nicht mehr authentisch, in Schulen besteht ein enormer Beratungsbedarf zum Thema digitale Gewalt. Doch auch die Beratungsstellen stehen vor großen Aufgaben.

Hass, der das Ziel hat, bestimmte Personen oder Personengruppen herabzusetzen und zu verunglimpfen: Im Englischen gibt es dafür den Begriff „Hate Speech“, die dahinterstehende

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

seMtnelkinhnefcdicehi, ide ni edr aniidlteg tleW nsedsrobe ttfeglruien zum ucdkusAr ,kotmm aht eoermn uiruAswgknen auf nesreu tecashrekmoid ah.Gtefslescl

&dhcq;bIou abhe sua groSe vor Henssared ncosh ialemn rudaaf r,ivteezthc ennei tregBia uz sponet erdo treeaBimu;gl& wbessut grihosvcer

x