Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 08. Januar 2019 - 16:00 Uhr Drucken

Ludwigshafen-Ticker

Mannheim: Jugendliche trifft in Planken auf Exhibitionisten

Die Mannheimer Polizei sucht erneut einen Exhibitionisten. Symbolfoto: dpa

Die Mannheimer Polizei sucht erneut einen Exhibitionisten. Symbolfoto: dpa

Erneut war in Mannheim ein Exhibitionist unterwegs: Laut Polizei zeigte ein Mann am Montag gegen 22 Uhr einer 17-Jährigen in einer Plankenpassage seinen Penis. Die Jugendliche war offenbar mit ihrem Hund spazieren, als der Unbekannte sie ansprach. Nachdem die 17-Jährige den weiteren Angaben zufolge eine abwertende Handbewegung gemacht hat, lenkte der Mann die Aufmerksamkeit der Spaziergängerin in englischer Sprache auf sein Geschlechtsteil. Danach entfernte sich der Unbekannte in Richtung eines Baumarkts im Quadrat R 5. Der Täter wird so beschrieben: etwa 1,65 Meter groß, ungefähr 40 Jahre, südosteuropäisches Aussehen, dunkle mittellange Haare, braune Jacke mit Kapuze. Erst am Montag hatte sich die Mannheimer Polizei mit einem Phantombild an die Öffentlichkeit gewandt, mit dem sie sich Hinweise auf einen ähnlichen Vorfall im Dezember erhofft.
|os

 

 

Ludwigshafen-Ticker